Science-Fiction-Gay-Geschichte

Unverhofft kommt ja bekanntlich oft, und so auch mal wieder in diesem Fall. In der Badewanne begegnete mir ein Plotbunny - die haben da ein Nest und vielleicht sollte ich gerade deshalb diesen Ort meiden, wenn ich eigentlich mitten in einer ganz anderen Story stecke.

Aber wie das halt so ist, müssen neue Ideen zumindest im Ansatz sofort festgehalten werden ... schließlich möchte ich es mir mit meiner Muse dann doch nicht verscherzen!

 

Fest steht, dass es eine Science-Fiction-Geschichte wird ... und ziemlich fest steht, dass sie von zwei Männern handeln wird ... Männer ... hm ... sagen wir so, einer von beiden ist zumindest einer. Mehr verrate ich noch nicht, und das wäre auch sinnlos, denn Geschichten, die entstehen, kann man schlecht im Vorhinein großartig erzählen.

Sie entwickeln sich ... und ich mache jetzt hier mal wieder Schluss, damit ich selbst mal schauen kann, wohin sich meine neue Geschichte in der nächsten Stunde, die ich noch schreiben werde, denn so entwickelt.

Kommentar schreiben

Kommentare: 6
  • #1

    Angie (Donnerstag, 03 Juni 2010 21:38)

    Oh, was bin ich froh, dass du das Bunny vor dem Ertrinken gerettet hast. :)

    Ich bin ja mal gespannt, wer da mit wem, denn ich kenne deine grenzenlose Fantasie und freu mich schon mal drauf, irgendwann mal Näheres zu erfahren.

    Liebe Grüße
    Angie

  • #2

    hannajulian (Donnerstag, 03 Juni 2010 23:08)

    Grenzenlose Phantasie ... hach ... ja! :-D
    Sie trabt konsequent in eine Richtung, in der die Temperatur eindeutig zunimmt. ;-)
    Allerdings geht es meinem Protagonisten gerade gar nicht gut. Mal sehen, ob ich heute noch was für ihn tun kann.

  • #3

    kirsten (Freitag, 04 Juni 2010 19:20)

    Du hast doch nicht etwa mit meinem Badezusatz den Plot gefunden? Langsam frage ich mich, was die da rein tun.... nur natürliche Essenzen, jaaa.
    Außerdem knacke ich die Schweiz noch, ha, das wäre doch gelacht!!!

    Lieben Gruß,

    kirsten

  • #4

    hannajulian (Freitag, 04 Juni 2010 21:45)

    @Kirsten
    Ist zum Glück unabhängig vom Badezusatz *g* Aber den von dir kann ich sehr empfehlen - habe ich natürlich schon ausprobiert!
    Ich denke, es ist Österreich, was du noch knacken möchtest - das gelingt dir bestimmt ... es sei denn, die Österreicher schauen noch häufiger bei mir vorbei. :-D

    Liebe Grüße,

    Hanna

  • #5

    kirsten (Samstag, 05 Juni 2010 03:44)

    Eins nach dem anderen: erst die Schweiz, dann Oesterreich!!
    :-))

  • #6

    hannajulian (Samstag, 05 Juni 2010 04:11)

    @Kirsten
    Hmm...dann schreiben wir vielleicht aneinander vorbei? Die Schweiz hast Du doch längst. *lach* Wir klären das demnächst per Mail oder Telefon, okay? :-)