Ruhrgebiet - die Tour! Jetzt in der Fotogalerie

Am Freitag war ich mit Tim ( http://www.Little-Devil.com ) auf Fototour im Ruhrgebiet unterwegs. Auf dem Programm standen z.B. das Deutsche Bergbaumuseum, die Jahrhunderthalle und das Schauspielhaus in Bochum, der Landschaftspark Hoheward, die Gartenstadt Welheim, Tetraeder und der Landschaftspark Duisburg-Nord (LaPaDu).

Es war ein toller Einblick in die Industriekultur, die Landschaft und die Sehenswürdigkeiten im Ruhrgebiet.

 

Wir hatten einen schönen, sonnigen und fotoreichen Tag! Natürlich war es auch ziemlich anstrengend, denn wir haben keine Höhenunterschiede und scheinbar Endlos-Treppen gescheut, sind auf schwindelerregende Bauwerke gestiegen und haben uns sowohl den Wind um die Nase, als auch die Sonne auf den Pelz brennen lassen. Wir sind durchs dunkle und nur durch Scheinwerfer farblich akzentuierte Hüttenwerk gelaufen, haben fotografiert und einen 12 Stunden Ausflugstag genossen. Denn trotz des reichhaltigen Programms war da eigentlich immer genügend Zeit, um überall ganz relaxt die Besonderheiten zu bestaunen und die vielen Eindrücke aufzunehmen.   


Und damit ihr auch etwas davon habt, habe ich extra eine neue Galerie angelegt.

Vorsichtshalber habe ich sie mal Ruhrgebiet - Foto-Tour Frühjahr 2012 genannt, denn wer weiß, ob ich nicht dieses Jahr nochmal das Vergnügen haben werde, noch einige Fotos hinzuzufügen. ;-) Lust hätte ich auf jeden Fall! Aber erstmal werde ich mir eine neue Kamera zulegen - soviel steht fest! Dennoch bin ich mit den Bildern, die entstanden sind, soweit zufrieden und ihr dürft sehr gerne mal vorbeischauen. :-)

 

Die Fotos sind derzeit noch sehr durcheinandergewürfelt, aber zum einen finde ich das ganz reizvoll, weil es immer wieder ganz neue Eindrücke bietet, und zum anderen habe ich gerade schlicht keine Lust, sie zu sortieren, weil auch heute wieder ein schöner sonniger Tag ist, den ich genießen möchte. ;) 

 

Ich freue mich auf Rückmeldungen, denn ich weiß, dass einige von euch die Standorte sehr gut kennen - ich selbst war überall zum ersten Mal und bin sehr glücklich, dass ich meinen charmanten, gut organisierten und herrlich unkomplizierten Tim für einen Tag als Reiseleiter in Anspruch nehmen durfte!

Danke, Tim! :-) 

 



Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Tim (Sonntag, 25 März 2012 16:23)

    Oooooh, kein Problem, es war ein sooooolches Vergnügen ;-) Und die Frau ist echt sportlich :-)))