21. Dezember

Kein zurück

(Ab 14 Jahren) 

 

Die Hose rutscht ihm fast über die Hüften. Der Ansatz des Schamhaares ist zu erkennen. Die einzigen Wölbungen am Bauch stammen vom Sixpack, die Muskulatur glänzt von frischem Schweiß.

Ein Mann steht hinter ihm, die Arme um seine Schultern geschlungen, das Gesicht in seinem Haar vergraben. „Bist du dir sicher, dass du das willst?“, fragt er mit rauer Stimme.

„Ganz sicher“, lautet die Antwort.

Ohne noch länger zu zögern, greifen die Arme um ihn herum zur Gürtelschnalle. Nur wenige Sekunden später gleitet die Jeans vollends zu Boden. Nun wird deutlich, dass das Schamhaar gestutzt ist. Es gibt den Blick auf Wichtigeres frei. Hände greifen danach, berühren weich, und bewirken das Gegenteil davon.

„Es gibt kein Zurück mehr“, wisperte die Stimme hinter ihm.

„Kein Zurück“, wiederholt er kaum hörbar.

„Cut“, erschallt eine Stimme. „Die Szene ist im Kasten. Ihr habt wirklich hervorragend geschauspielert. Gott sei Dank haben wir diesen schwulen Scheiß hinter uns. Habt ihr gut gemacht Jungs! Da gehört schon was zu, als echter Mann so eine Rolle zu spielen. Aber wenn es das Drehbuch nun mal so verlangt. Noch mal werde ich bei so einem abartigen Mist allerdings nicht Regie führen, das könnt ihr mir glauben.“

Das Filmteam beginnt damit, die Sachen einzupacken, nur die beiden Schauspieler rühren sich nicht vom Fleck.

„Kein Zurück“, flüstert der eine, und der andere nickt.

Hände gleiten über nackte Körper, Zungen finden sich, kleine Bisse werden ausgetauscht, von lauter werdendem Stöhnen begleitet.

Dem Regisseur bleibt der Mund offenstehen. „Das ist ungeheuerlich“, bringt er endlich hervor. „Einfach widerlich!“ Er flieht vom Set, das Drehbuch fliegt in die Ecke. Alle anderen vom Team folgen ihm ebenso fluchtartig. Bis auf den Beleuchter. „Nette Szene“, murmelt er und richtet seinen Scheinwerfer aus.    

Mehr (Lese)Lust auf Erotik und Liebe unter Männern?

Kommentar schreiben

Kommentare: 8
  • #1

    Yvi (Mittwoch, 21 Dezember 2011 09:53)

    Sehr schöne, interesseant Story, nur fehlt mir da das: Fortsetzung folgt :-)
    Solche Szenen stelle ich mir extrem schwer vor, für Schauspieler zu spielen. Ist ja nun mal nicht wirklich jedermann's Sache.

  • #2

    Spinner´s End (Mittwoch, 21 Dezember 2011 16:24)

    Habe beim "cut" schon gedacht: das darf jetzt aber nicht wahr sein ... .
    Das macht Appetit auf mehr :-)!

  • #3

    artis (Mittwoch, 21 Dezember 2011 20:07)

    Cool und um es mit den Worten des Beleuchters zu sagen: "Nette Szene." :o)

  • #4

    Laura (Donnerstag, 22 Dezember 2011 09:31)

    Heiss! Was dir immer so einfällt. :-)

  • #5

    Maria (Samstag, 24 Dezember 2011 10:14)

    :) Da wundern sich jetzt wohl einige... was da so im Eifer des Gefechts passiert.

    Gefällt mir.

  • #6

    Chrissi (Montag, 26 Dezember 2011 19:54)

    *grins* Sehr schöne Szene - vor und nach dem Cut. :D

  • #7

    Nienna (Freitag, 30 Dezember 2011 23:58)

    Da gibt es doch sicher eine Fortsetzung irgendwo auf Deinem PC, oder? *mit den Augenbrauen wackelt*

  • #8

    hannajulian (Samstag, 31 Dezember 2011 00:02)

    @Nienna
    Oh ... in meinem Kopf gibt es eine!!! :D